Temple Tour

Temple Tour
3 atmenberaubende Tempelanlagen

30Wat Praya Nakarach (Thai: วัดพระญานคราช), häufig auch nur Dragon Cave Tempel genannt, ist ein 30 Jahre (2021) alter buddhistischer Höhlentempel (Wat) im Amphur Thaput Distrikt der süd-thailändischen Provinz Phang Nga (Phangnga).

Er besteht aus einer Kalksteinhöhle die über unzählige Stufen hoch oben in einem Berg mit verschiedenen Buddhastatuen zu erreichen ist, auch der indische Einfluß der Minderheit des Hinduismus ist deutlich erkennbar. Sowie die Statue des Heilers Aslath, der überall in der Heilkunst zu finden ist. Über weitere Treppen gelangt man tiefer ins Innere des Komplexes und aber auch zu einem schönen Aussichtspunkt.

Funktion der Tempel:
Praktisch in jedem laotischen, kambodschanischen und thailändischen Dorf fungiert ein Wat als Mittelpunkt des buddhistischen Lebens; größere Städte beherbergen zahlreiche Wat, Bangkok zum Beispiel über 400, ganz Thailand 30.678 (Stand: 1998).

Ein Wat wird finanziell von der Bevölkerung getragen, von reicheren Mäzenen wie von ärmeren Gemeindemitgliedern, denn Spenden sind eine traditionelle Form des religiösen Verdiensterwerbs. Thailändische Wat, deren Namen mit Rat-, Racha- oder Maha- beginnen, oft eingeleitet von der Silbe Phra, wurden von königlichen Hoheiten gestiftet oder hüten hochverehrte Kultobjekte.

Im ländlichen Thailand ist ein Wat oft gleichermaßen religiöses Zentrum und Grundschule, Klinik und (Kräuter-)Sauna, Treffpunkt und Gemeinschaftszentrum, Altersheim und kurzfristige Unterkunft für Gäste, wobei die ansässigen Bhikkhus (Mönche) und Mae Chis (weiß gekleidete weibliche Laien, die acht oder zehn Tugendregeln einhalten) als Personal für eine oder mehrere dieser Funktionen dienen.

Wat Tham Krabok 140 km nördlich von Bangkok zum Beispiel ist weltbekannt für seine erfolgreiche Behandlung von Drogensüchtigen, Wat Phra Baht Nam Phu nahe Lop Buri ist ein bedeutendes Hospiz für Aidskranke. (Quelle Wikipedia)

Tour Highlights:

    • Abholung an Ihrem Hotel, dann Abfahrt nach Phang Nga.
    • Ankunft im Drachentempel „Wat Tham Praya Nakharat“
      Sie sehen einen Buddha in den Cave & Limestone Rock. Sie erleben dies in einer erstaunlichen natürlichen Kalksteinhöhle, die den Buddhismus respektvoll umgibt.
    • Ankunft in Wat Bang Riang. Dort sehen Sie die größte Pagode, wo der Schrein des Buddha-Zahns gehuldigt wird.
    • Danach fahren Sie zum Restaurant Bang Sai, um ein traditionelles thailändisches Mittagessen zu genießen.
    • Abfahrt vom Restaurant zu einem Besuch bei Mini Wildlife Animal.
    • Danach besuchen Sie den letzten Tempel „Wat Suwankuha“ und lernen dort wilde Bergaffen kennen 🙂  Dort sehen sie auch den beeindruckenden goldenen schlafenden Buddha in der berühmten und erstaunlichen Höhle der Provinz Phangnga.
    • Sie verlassen den Tempel und kehren nach Khaolak zurück.
    • Ankunft in Ihrem Hotel in Khaolak.

Tour Informationen:

Tour Dauer:

8 Stunden

Min. Teilnehmer:

4 Personen

Mitzunehmen ist:

Kamera, langärmliges T-Shirt, Sonnenschutz, Sonnenbrille

In der Tour enthalten ist:

  • Hotel Transfer (Hin/zurück)
  • Verpflegung
  • Erfrischungsgetränke
  • Eintrittsgelder
  • English tour guide (Deutsch auf Anfrage)
  • Versicherung

Weitere Touren & Informationen

Khao Lak, Thailand

Smalltalk in Thailand

Khao Lak ist eine Ansammlung von kleinen Ortschaften im Süden von Thailand, ca. 80 km von Phuket entfernt, entlang der Hauptstraße 4 im Takua Pa Distrikt der Phang Nga Provinz.

mehr erfahren »
Ortschaften und Strände von Khao Lak - Mr. Moo Tours

Ortschaften und die Strände

Ortschaften und Strände von Khao Lak: Die Region besteht aus einer Serie kleiner Ortschaften, die sich vom Khao Lak Village im Süden bis Bang Sak im Norden erstreckt. Jeder dieser Orte hat unterschiedliche Charakteristika und mindestens einen dazugehörigen Strand.

mehr erfahren »
James Bond Island - Mr. Moo Tours Khao Lak

James Bond Island

James Bond Inseln James Bond Island / InselPhang Nga Bay & Canoeing Khao Phing Kan (Thai: เขาพิงกัน, wörtlich schiefer Felsen) ist eine Insel in der

mehr erfahren »